Wachse

Unter dem Begriff ‚Wachse‘ werden verschiedene Stoffe zusammengefasst, die einen ähnlichen Schmelzpunkt haben und typischerweise bei Raumtemperatur fest sind. Bei höherer Temperatur werden sie meist erst knetbar und später flüssig – und dabei wenig viskos. Wachse sind typischerweise polierbar.

Wachse wurden schon im Altertum als Rohstoff gehandelt. Handelsgut war damals das Bienenwachs als wichtiger Rohstoff für diverse Anwendungen.

Wachse haben ihren Ursprung von ganz unterschiedlichen Quellen und unterscheiden sich auch in der Herstellung.

Es gibt tierische Wachse wie das Bienenwachs, Lanolin oder Schellack Wachs. Weitere Quelle von Wachsen ist das Pflanzenreich, das z.B. Wachse wie das Carnaubawachs, das Candelillawachs oder auch das Zuckerrohrwachs hervorbringt.

Auch aus vielen anderen Pflanzen können kleine Mengen Wachse extrahiert werden wie z.B. Reiskleiewachs, Rosenwachs, Baumwollwachs und andere. Allerdings ist die kommerzielle Bedeutung eher gering.

Durch die Härtung von Ölen können ebenfalls Wachse hergestellt werden, die dann als Sojawachs, Rapswachs oder Rizinuswachs bezeichnet werden können.

Weiterhin gibt es fossile Wachse die aus Braunkohle oder auch Erdöl gewonnen werden. Die bedeutendsten Vertreter sind die Montanwachse oder auch die Paraffinwachse, sowie Mikrokristalline Wachse, Ceresine, Ozokerite und Vaselinen. Aus Montanwachsen können dann durch weitere Behandlung gebleichte Montanwachse sowie chemisch veränderte Wachse produziert werden.

Weiterhin gibt es synthetische Wachse, die z.B. durch das Fischer-Tropsch Verfahren aus Erdgas gewonnen werden (FT Paraffine).

Wachse kommen in unterschiedlichsten Lieferformen vor – von flüssig im beheizten LKW über Pastillen oder Schuppen (Flakes) sowie Granulat. Auch ganz feine Wachspulver werden produziert, um in Lacken oder Beschichtungen bestimme Effekte zu bewirken.

Wachse sind durch ihre Polierbarkeit als Überzugsmittel auf z.B. Obst oder Süßwaren geeignet. Sie bilden die Grundlager viele Cremes. Sie bieten Lippenstiften die nötige Festigkeit und beeinflussen die Schmelztemperatur in modernen Tinten. Sie verbessern die Eigenschaften von Lacken und Farben und werden bei Skiern als Gleitmittel eingesetzt.

Unter dem Begriff ‚Wachse‘ werden verschiedene Stoffe zusammengefasst, die einen ähnlichen Schmelzpunkt haben und typischerweise bei Raumtemperatur fest sind. Bei höherer Temperatur werden sie meist erst knetbar und später flüssig – und dabei wenig viskos. Wachse sind typischerweise polierbar.

Wachse wurden schon im Altertum als Rohstoff gehandelt. Handelsgut war damals das Bienenwachs als wichtiger Rohstoff für diverse Anwendungen.

Wachse haben ihren Ursprung von ganz unterschiedlichen Quellen und unterscheiden sich auch in der Herstellung.

Es gibt tierische Wachse wie das Bienenwachs, Lanolin oder Schellack Wachs. Weitere Quelle von Wachsen ist das Pflanzenreich, das z.B. Wachse wie das Carnaubawachs, das Candelillawachs oder auch das Zuckerrohrwachs hervorbringt.

Auch aus vielen anderen Pflanzen können kleine Mengen Wachse extrahiert werden wie z.B. Reiskleiewachs, Rosenwachs, Baumwollwachs und andere. Allerdings ist die kommerzielle Bedeutung eher gering.

Durch die Härtung von Ölen können ebenfalls Wachse hergestellt werden, die dann als Sojawachs, Rapswachs oder Rizinuswachs bezeichnet werden können.

Weiterhin gibt es fossile Wachse die aus Braunkohle oder auch Erdöl gewonnen werden. Die bedeutendsten Vertreter sind die Montanwachse oder auch die Paraffinwachse, sowie Mikrokristalline Wachse, Ceresine, Ozokerite und Vaselinen. Aus Montanwachsen können dann durch weitere Behandlung gebleichte Montanwachse sowie chemisch veränderte Wachse produziert werden.

Weiterhin gibt es synthetische Wachse, die z.B. durch das Fischer-Tropsch Verfahren aus Erdgas gewonnen werden (FT Paraffine).

Wachse kommen in unterschiedlichsten Lieferformen vor – von flüssig im beheizten LKW über Pastillen oder Schuppen (Flakes) sowie Granulat. Auch ganz feine Wachspulver werden produziert, um in Lacken oder Beschichtungen bestimme Effekte zu bewirken.

Wachse sind durch ihre Polierbarkeit als Überzugsmittel auf z.B. Obst oder Süßwaren geeignet. Sie bilden die Grundlager viele Cremes. Sie bieten Lippenstiften die nötige Festigkeit und beeinflussen die Schmelztemperatur in modernen Tinten. Sie verbessern die Eigenschaften von Lacken und Farben und werden bei Skiern als Gleitmittel eingesetzt.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
7 von 7
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TO 8120 M Hartparaffin Mikronisiertes Pulver 104 – 114 °C
Hartparaffin TO 8120 M, 104 – 114°C...
TO 8120 M Hartparaffin Mikronisiertes Pulver 104 – 114°C Wir bieten hochwertiges, hochschmelzendes Paraffinwachs - es wird auch Hartparaffin oder - nach den Erfindern dieser Wachsherstellungsart 'Fischer-Tropsch-Wachs' genannt. Dieses...
Preise nach Anmeldung.
Zum Produkt
Kristalltauchmasse TM 5262 S (Schale)
Kristalltauchmasse TM 5262 S
Kristalltauchmasse TM 5262 S Kristalltauchmasse TM 5262 S ist ein hochwertiges Produkt für das Überziehen von Kerzen mit einer dünnen, kristallähnlichen Struktur. Das Wachs bietet einen hochwertigen, feste Überzug auf extrudierten oder...
Preise nach Anmeldung.
Zum Produkt
Auf Carnaubawachs basierendes Wachsadditiv, Granulat
X 55 G Carnaubawachs Granulat
X 55 G Carnaubawachs Granulat Wir bieten ein auf Naturwachs (Carnauba) basiertes, hochschmelzendes Wachsadditiv an. Dieses Wachs ist zugelassen als Lebensmittelzusatzstoff für den direkten Lebensmittelkontakt. Das auf Carnaubawachs...
Preise nach Anmeldung.
Zum Produkt
Kokoswachs Agri-pure® AP620 (Schale)
Kokoswachs Agri-Pure® AP-620
Kokoswachs Agri-Pure® AP-620 Dieses Kokoswachs besteht aus vollständig raffiniertem, gehärtetem Kokosöl. Das Öl wird aus den Kokosnüssen von GMO-freien Palmen gewonnen. Es wird anschließend raffiniert, gebleicht, hydriert und...
Inhalt 0.75 Kilogramm (12,68 € * / 1 Kilogramm)
ab 9,51 € *
Zum Produkt
Rapswachs 5256 (5 kg)
Rapswachs Platten 5256
Rapswachs 5256 Dieses Rapswachs ist eine sorgfältig eingestellte Mischung aus gehärtetem und teilgehärtetem Rapsöl, mit einem kleinen Anteil anderer Wachse. Dieses Produkt ist frei von Paraffinen aus Mineralöl. Unser Rapswachs 5256 ist...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 12,00 € *
Zum Produkt
7 von 7
Zuletzt angesehen
Ihr Ansprechpartner

Benjamin Lindenau
CEO & Vertrieb

+49 (0)40 609 2387 60
b.lindenau@distrebution.com

Benjamin Lindenau

Weitere Ansprechpartner