Es wird wieder mehr Raps in Deutschland angebaut - Rapspreise während der Corona-Krise -

Gesteigerter Anbau von Raps in Deutschland & Rapspreisinformationen

Raps ist einer der großen Rohstoffe in der Kerzenindustrie. Durch die Umwelt Freundlichkeit und den Anbau in Europa gewinnt Raps in den letzten Jahren an immer größerer Bedeutung in der Industrie. Auf der Basis von Raps werden unterschiedliche Produkte hergestellt. In der Kerzenindustrie wird das klassische Rapswachs für z.B. freistehende Kerzen eingesetzt oder aber auch in einer anderen Mischung für Kerzen in Gläsern. Neben dem klassischen Rapswachs wird auch eine Stearinsäure auf Basis von Raps hergestellt. Diese ist zu 100 % aus Europa und nicht Palmöl basiert. Die Produktion von Rapswachs hängt natürlich stark von der Anbaufläche auf internationalen, europäischen und deutschen Feldern ab. Diese variiert aufgrund unterschiedlicher Faktoren.

Auf deutschen Feldern ist die Anbaufläche von Raps, im vergangenen Jahr wieder gestiegen. Nach dem niedrigsten Wert, im Jahre 2018, seit der Jahrtausendwende stieg die Anbaufläche wieder in fast allen Bundesländern. Dies teilte die Union zur Förderung von Öl- und Proteinpflanzen (UFOP) mit. Laut UFOP haben Bauern im Jahre 2019 circa 950 000 Hektar Raps ausgebracht. Dies entspricht etwa der Hälfte der Fläche Sachsens. Im Jahr 2018 betrug die Raps aussaht Fläche noch circa 90 000 Hektar weniger.

Aufgrund der sehr trockenen Sommer in den vorgegangenen Sommern wird es für Rapsbauern zunehmend schwieriger Raps anzubauen. Die Pflanze Raps kann nur dort ausgebracht werden, wo die Bedingungen passend sind. Durch diese Einschränkung reduziert sich die Anbaufläche zunehmend. Gleichzeitig belastete die Corona-Pandemie die Landwirte. Raps ist mit den Rohöl- und Energiepreisen über die Bioenergiemärkte eng gekoppelt und somit sind in diesem Jahr auch die Rapspreise massiv in die Tiefe geschossen, nachdem ein extremer Absturz der Rohölpreise, in den ersten Wochen der Corona-Krise zu verkraften war.

Durch die langsame Erholung der Rohölpreise erholt sich auch der Preis für Raps zunehmend was sich positiv auf den Markt auswirkt.  

Wir als Lieferant für Wachse sind speziell im Naturwachsbereich sehr gut aufgestellt und informieren Sie so schnell wie möglich über Veränderungen an den Märkten.

Bei einer persönlichen Beratung zu Wachsen und individuellen Angeboten freuen wir uns über Ihre Kontakt aufnahme: Kontakt

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Kerzenwachs Eco P2 (1 kg) Kerzenwachs Eco P2 (Paraffin/Rapswachs...
Inhalt 1 Kilogramm
ab 5,80 € *
Rapswachs (1 kg) Rapswachs 5761
Inhalt 1 Kilogramm
ab 8,64 € *
Raps/Kokoswachs (Schale) Raps/Kokoswachs Mischung
Inhalt 0.75 Kilogramm (8,67 € * / 1 Kilogramm)
ab 6,50 € *