Weihnachtliche Kerzen - Anleitung

Wir zeigen dir in unserem ersten YouTube Tutorial, wie du mit unseren Produkten wunderschöne Weihnachtskerzen selber machen kannst. Hier findest du die schriftliche Anleitung:

Zunächst solltest du sicherstellen, dass du den Arbeitsbereich mit einem Handtuch o.Ä. auslegst. Stelle dir alles, was du für deine Kerzenherstellung brauchst parat:

Außerdem benötigst du:

  • Wasserbad/ Simmertopf
  • Thermometer
  • etwas zum Umrühren
  • (Fein)Waage
  • Kerzenformen (wir verwenden im Video Hartplastikformen, du kannst aber auch Silikonformen benutzen)

1. Schmelzen

Als erstes schmilzt du das Rapswachs im Wasserbad oder Simmertopf. Dafür das Wachs auf 75 bis max 85°C erhitzen. Beim Aufschmelzen regelmäßig und langsam umrühren. Dabei solltest du darauf achten, das Wachs nicht zu schnell und nicht zu heiß zu erhitzen. Außerdem unbedingt aufpassen, dass kein Wasser in das flüssige Wachs kommt!

2. Dochte vorbereiten

Während das Wachs schmilzt, kannst du die Dochte vorbereiten. Dafür den BWR Docht auf Rolle zuschneiden und unbedingt auf die Laufrichtung des Dochtes achten! Wir machen an die untere Seite/ das hintere Ende des Dochtes einen Knoten, damit wir später die Laufrichtung noch wissen. Das ist wichtig, damit die Kerze vernünftig abbrennen kann. Alles über unsere Dochte kannst du auch hier nachlesen.

Zum Vorwachsen der Dochte die Zuschnitte ganz einfach in das flüssige Wachs tauchen, bis keine Luftbläschen mehr zu sehen sind. Dann den Docht gerade hinlegen und kurz warten, bis er trocken ist. 

3. Formen vorbereiten

Sobald die Dochte trocken sind kannst du die Formen vorbereiten. Wenn du, so wie wir in unserem Video, Hartplastik-Formen verwendest, den Docht in die Mitte legen und mit strammen Gummibändern die Formen-Hälften zusammen umrunden. Wenn die Gummibänder zu locker sind, fließt das Wachs später aus der Form. Damit das bei der Docht-Öffnung nicht passiert, kannst du diese mit unseren Wachsklebeplättchen abkleben.

Solltest du eine Silikonform verwenden, einfach den Docht mit einer Nähnadel durch die Form stechen.

Bis zum Gießen kannst du die Formen jetzt noch auf eine Heizung stellen, um sie Vorzuwärmen.

4. Farbe hinzufügen

Für's Einfärben haben wir unsere neuen Wachsfarben verwendet und die empfohlene Zugabe von 0,3% abgewogen.

Wir haben drei verschiedene Kerzen gemacht, weswegen wir das Wachs in extra Behältern eingefärbt haben. Dabei ist es wichtig darauf zu achten, dass das Wachs eine Temperatur von ca. 80°C hat, damit sich die Farbe wirklich vollständig auflösen kann. Sollte das Wachs im extra Behälter zu kalt sein, einfach nochmal (kurz!) in die Mirkowelle und vollständig verrühren.

4.1. Duft hinzufügen

Wenn du deine Kerze mit Duft versehen möchtest, erst das Wachs einfärben und dann deinen Wunsch-Duft (max. 6%) im flüssigem Wachs bei ca. 80°C vollständig verrühren (ca. 3 Minuten). Wir haben für unsere Rentier-kerze unseren Vanilla Nuts Duft verwendet.

Wichtig: Immer erst das Wachs einfärben, bevor Duft hinzugefügt wird. Beim Färben muss ein wenig ausprobiert werden, um das gewünschte Farbergebnis zu erzielen. Die Farbe wird mit Erkalten des Wachses weniger intensiv. 

Achtung: Einige Inhaltsstoffe von Duftölen können mit der Kristallisation von Naturwachsen reagieren. 

5. Gießen

Die Temperatur langsam auf ca. 60-65°C reduzieren. Hier am besten ein Thermometer zur Kontrolle verwenden. Die Umgebung und Formen sollten nicht zu kalt und das Wachs nicht zu heiß sein. 

Das Wachs nicht zu schnell in gießen. Luftbläschen lassen sich ganz einfach loswerden, indem man die Form zwischendurch leicht auf die Unterlage klopft. Um die Dochte beim Erkalten zu stabilisieren, die Dochte mit einem Dochthalter zentrieren (du kannst auch eine Gabel, Zahnstocher, Bobby-Pin,... verwenden).

6. Nachgießen

Falls sich kleine Risse oder Unebenheiten bilden sollten, kurz nach dem Härten noch eine dünne Wachsschicht nachgießen.

7. Aushärten

Die Kerzen am besten 12 Stunden bei Raumtemperatur aushärten lassen. Am allerbesten auf einem Abkühlgitter mit ausreichend Abstand zueinander. Rapswachskerzen sind meist zwar schon nach einigen Stunden ausgehärtet, anders als Paraffinkerzen. Dennoch empfehlen wir lieber etwas länger zu warten.

8. Entformen

Wenn die Kerzen vollständig erkaltet sind, vorsichtig aus der Form lösen. Die untere Seite der Kerze kannst du mit einem Seifenhobler glatt hobeln. 

9. Verschenken oder Anzünden

Mit den selbstgemachten Weihnachts-Kerzen lässt sich anderen super einfach eine Freude bereiten oder du zündest sie für dich zur eigenen Freude an. Als Deko machen sie natürliche auch viel her, wenn man sie nicht anzünden mag! (:

Falls du Duft verwendet hast und noch Wachs übrig ist, kannst du daraus super gut Duftmelts machen - dafür das übrig gebliebene Wachs einfach in kleine Förmchen (z.B. Pralinenformen) gießen.

 

 

Wenn du mehr über Rapswachs 5761 wissen möchtest, lies gerne dir unsere Produktbeschreibung durch.

Wir wollen deine Kreationen sehen!
Mach ein Foto, poste es bei Instagram und markiere uns @distrebution_gmbh.
Bei Fragen stehen wir dir per Mail support@distrebution.com gerne zur Verfügung!

Du möchtest gerne Kerzen selbst machen und weißt nicht, mit welchem Material du anfangen sollst?
Hier findest du alle Produkte, die du für deine weihnachtlichen Raspwachskerzen brauchst:

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
Rapswachs 5761 Pastillen Rapswachs 5761 Pastillen
Inhalt 1 Kilogramm
ab 11,98 € *
Kerzenfarben zum Durchfärben Serie 2803 (Alle Farben) Wachsfarben/Kerzenfarben zum Durchfärben Serie...
Inhalt 10 Gramm (54,90 € * / 100 Gramm)
ab 5,49 € *
Wachsfarben mit Beispielkerzen Wachsfarben/Kerzenfarben zum Durchfärben Serie...
Inhalt 10 Gramm (64,90 € * / 100 Gramm)
ab 6,49 € *
BWR Gespulter Kerzendocht, Runddocht BWR
Inhalt 100 Laufende(r) Meter (0,23 € * / 1 Laufende(r) Meter)
ab 23,49 € *
Vanilla Nuts Duftstoff für Kerzen & Kosmetik Vanilla Nuts Duftstoff für Kerzen & Kosmetik
Inhalt 10 Milliliter (49,90 € * / 100 Milliliter)
ab 4,99 € *